Fahrschule Zürich | Ivan & Marina Mikulic

Fahrschule Zürich | Auto fahren lernen in Zürich, Theorie, Nothelferkurs und Verkehrskunde VKU

Ihr Partner für Fahrstunden im Raum Zürich Enge, Bürkliplatz und Bellevue mit 100% Zufriedenheitsgarantie!
Wir bieten Ihnen vom Nothelferkurs bis zur praktischen Prüfung, einfach alles – und das in einer Fahrschule!

Unseren vielen, zufriedenen Fahrschülern gebührt unser Dank! Denn ohne sie wären wir nicht das was wir heute sind!

Sie als Fahrschüler*in sind uns wichtig!

Die Fahrschule Mikulic GmbH hilft Ihnen sehr gerne damit Sie Ihren Führerschein schnell, einfach und günstig machen können. Demzufolge geben wir uns die grösste Mühe um Ihren Wünschen gerecht zu werden. Wir machen Sie glücklich indem Sie Ihre Prüfung mit so wenig Fahrstunden wie möglich bestehen. Der glückliche Fahrschüler wiederum hilft uns indem er seinen Kollegen von seinem Erfolg bei uns berichtet. Soweit ein ganz einfaches Prinzip, welches wir seit 2001 sehr überzeugt betreiben!
Ich hoffe dass Sie hier die wichtigsten Informationen über uns finden werden. Dennoch ist der sicherste Weg der erste Eindruck direkt vor Ort. Darum überzeugen Sie sich am besten persönlich von uns. Sie müssen bei uns auch nicht zuerst ein Abo lösen. Wir empfehlen Ihnen deshalb für CHF 80.-  zuerst eine ganz unverbindliche Probefahrstunde zu buchen.

Wir freuen uns auf Sie! 

Die Effizienz Ihrer Fahrstunde ist uns wichtig!

Es nützt nichts wenn Sie an dem einen Ort ein paar Franken weniger bezahlen als an einem anderen wenn aber die Qualität nicht stimmt. Ebenso hilft es Ihnen nicht besonders viel wenn Sie Ihr Fahrlehrer zuhause abholt. Auf den ersten Blick mag das zwar praktisch und wertvoll sein. Tatsächlich aber sind andere Kriterien für Erfolg und schnelles Vorankommen verantwortlich.  Es ist vor allem die Effizienz. Wie wird Ihre Fahrstunde gestaltet und wie viel haben Sie profitiert?
Wenn Sie Ihr Fahrlehrer irgendwo auf dem Land abholt und dann zuerst nach Zürich fährt dann bringt Ihnen das nicht so viel. Genau so schlecht wäre zum Beispiel ein Start am Hauptbahnhof oder Central. Da ist im Stau stehen vorprogrammiert! Wenn Sie hingegen mit der Bahn zu uns an den Bahnhof Enge in Zürich fahren und dann mitten im Prüfungsgebiet starten können, haben Sie Ihre Fahrstunde viel effizienter genutzt.

Das richtige Fahrschulauto ist uns wichtig!

Der dritte Punkt unserer Erfolgsphilosophie ist das perfekte Fahrschulauto. Unumstritten scheiden sich spätestens an diesem Punkt die Geister. Beinahe grenzenlos sind die Austattungsmöglichkeiten heute bei einem Neuwagen. Von Parkassistenten über Rückfahrkameras bis hin zum teilautonomen Fahren. Dementsprechend erwartet Sie bei uns immer ein sehr modernes und gepflegtes Fahrschulauto.
Wir haben alle Extras, die an der Prüfung erlaubt sind und auch sinnvoll sind, in unseren Fahrzeugen verbaut. Gerade beim Parkieren und Rückwärtsfahren sind sie wahre Könige. So garantieren wir Ihnen noch mehr Spass während den Fahrstunden und vor allem leichtes Spiel an der Prüfung!

 

Sie finden unsere Fahrschule ausserdem an den Standorten: Meilen, Erlenbach, Küsnacht, Zollikon, Zürich, Kilchberg, Rüschlikon, Thalwil, Horgen und Wädenswil

Unverbindliche Anfrage

Hier finden Sie unsere Kontaktdaten. Während den Fahrstunden zu telefonieren entspricht eigentlich nicht unseren Qualitätsansprüchen. In dieser Zeit widmen wir unsere volle Aufmerksamkeit dem Fahrschüler. Ihre Anfrage beantworten wir daher lieber per Mail als am Telefon oder wir rufen Sie dann gerne zurück.

Unverbindliche Anfrage

Neuigkeiten aus der Welt der Fahrlehrer

vor 18 Tagen

Prüfung mit einem Automat machen

Die Auto Prüfung mit einem Automat machen, ist das sinnvoll? Wer heute die Prüfung mit einem Automat macht ist klar im Vorteil. Seit der Gesetzesrevision vom Februar 2019 dürfen Sie die praktische Prüfung auf einem Automaten machen und trotzdem handgeschaltete Fahrzeuge fahren. Warum hat der Bundesrat damals so einen Entscheid getroffen? Obwohl jemand nie geschaltet […]

Beitrag lesen

vor 24 Tagen

Lernfahrten mit 17 und elektronische Handbremse

Lernfahrten mit 17 und elektronische Handbremse Lernfahrten mit elektrischer Handbremse – zum Teil nicht erlaubt. Hier bei uns erfahren Sie was sich konkret geändert hat! Seit 2021 wird der Lernfahrausweis bereits für 17-jährige ausgestellt! Sie können also bereits ein Jahr vorher mit den Fahrstunden beginnen. Lernfahrten mit elektrischer Handbremse – teilweise nicht erlaubt Betroffen sind […]

Beitrag lesen

vor 40 Tagen

Tipps für Ihre praktische Autoprüfung

„Was muss ich an meiner praktischen Prüfung können?“ -dies ist eine, der meist gestellten Fragen unserer Fahrschülerinnen und Fahrschüler. In der Schule weiss man vorher ganz genau was man lernen muss um eine genügende oder, natürlich noch besser, gute Note bei der Prüfung zu erreichen. Doch beim Autofahren können ja alle „gut“ fahren. Ich habe […]

Beitrag lesen