Coronavirus – Am 11. Mai geht es nun endlich wieder weiter!

Aufhebung Lockdown für Fahrschulen ab 11.05.2020

Wir sind seit dem Montag, 11. Mai 2020 sehr gerne wieder für Sie da. Termine können ab sofort wieder gebucht werden. Nach einer zweimonatigen Pause konnten wir es kaum erwarten, Sie endlich wieder bei uns begrüssen zu dürfen!

 

Hygiene Massnahmen während den Fahrstunden

Saubere und gepflegte Fahrzeuge waren für uns schon immer eine Selbstverständlichkeit. Jetzt achten wir natürlich noch mehr darauf dass das Auto regelmässig desinfiziert und zwischen den Fahrstunden gut durchlüftet wird. Wir können darum in Zukunft diese „schnellen Wechsel“ zwischen den einzelnen Stunden nicht mehr machen sondern möchten gerne jeweils 10 bis 15 Minuten das Auto gut durchlüften. Weiter müssen während dem praktischen Unterricht Fahrlehrer und Fahrschüler einen Mundschutz tragen. Sie können Ihre eigene Maske mitbringen oder für 2.- eine bei uns kaufen. Wir verzichten in Zukunft auch auf „Mitfahrer“ (keine Kollegen oder Eltern auf dem Rücksitz) Wir erklären Ihnen die genauen Schutz- und Hygienemassnahmen dann gerne direkt vor Ort.

Hygiene Massnahmen generell weiter befolgen

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) hat Hygiene-Empfehlungen zum Schutz vor dem Coronavirus herausgegeben und ergänzt diese laufend. So sollte man unter anderem regelmässig die Hände mit Wasser und Seife oder einer alkoholbasierten Lösung reinigen. Händeschütteln oder Begrüssungsküsschen sollen vermieden werden. Dies weil ansteckende Tröpfchen aus Husten und Niesen sich an den Händen befinden könnten.

Muss man husten oder niesen, sollte man Mund und Nase mit einem Taschentuch oder der Armbeuge bedecken. Das Taschentuch hinterher in einem geschlossenen Behälter entsorgen und Hände waschen. Zudem darf man nur nach telefonischer Anmeldung in einer Arztpraxis oder Notfallstation erscheinen.

Ausserdem rät das BAG, Abstand zu halten. Dies gilt zum Beispiel für das Anstehen in einer Schlange. Um die durch das Virus Sars-CoV-2 besonders gefährdeten älteren Menschen zu schützen, soll das Abstandhalten vor allem für sie und ihnen gegenüber gelten. Auch Teilnehmer von Sitzungen sollen körperlich auf Distanz gehen. Grössere Anlässe sollen zudem gemieden werden, wenn sie nicht zwingend notwendig sind. Das «Social Distancing» sei neu, sagte Gesundheitsminister Alain Berset in Bern vor den Medien. Eine gewisse Distanz zu anderen Menschen sei zum Schutz der Verletzlichsten wichtig.

Nur wenn wir uns alle weiterhin an diese Vorgaben halten wird es auch nach dem 11. Mai weiter gehen – stay healthy and see you soon!

 

Lernfahrausweis verlängern

Falls Ihr Lernfahrausweis bzw. Führerausweis auf Probe innerhalb von 2 Monaten (ab Tagesdatum) abläuft, können Sie eine Verlängerung beantragen. Den Antrag können Sie per E-Mail an info@stva.zh.ch senden. Danach erhalten Sie den verlängerten Ausweis per Post.

Weitere Informationen finden Sie direkt auf der Website des Strassenverkehrsamtes

Unverbindliche Anfrage

Sie können ganz unverbindlich mit uns Kontakt aufnehmen. Sehr gerne unterstützen wir Sie in sämtlichen Angelegenheiten - rund um das Auto fahren!

Unverbindliche Anfrage

Weitere Neuigkeiten

vor 552 Tagen

Ist der Winterreifen in der Schweiz obligatorisch?

Fahrstunden auf trockenen Strassen. Kein Regen. Kein Schnee. Diesen Wunsch haben die meisten Fahrschüler. Doch bald dürfte auch in Zürich der erste Schnee fallen. Dann werden auch wir in der Fahrschule immer wieder aufs Neue herausgefordert. Wie sieht es jedoch mit den Winterreifen aus? Sind diese hierzulande vorgeschrieben oder könnte man auch mit Sommerreifen fahren? […]

Beitrag lesen

vor 411 Tagen

Fahrstunden Automat oder geschaltet?

Möchten Sie Ihre Fahrstunden in Zürich mit einem Automat machen? Oder ist es besser mit einem geschalteten Fahrschulauto?  Wir als Fahrschule bieten Ihnen beide Varianten an. Aber wie alles andere im Leben haben auch hier beide Ausbildungswege Vor- und Nachteile. Gerne fassen wir hier das wichtigste für Sie zusammen.¨ Bei uns in Zürich fährt die […]

Beitrag lesen

vor 392 Tagen

Unsere Fahrschule im Museum

Kürzlich hatte uns das Museum Rietberg angefragt ob wir für sie einen Film drehen würden. Es geht dabei um die Rolle des Spiegels in der Fahrschule. Dieser Filmdreh war für uns sehr interessant und hat wirklich Spass gemacht. Herausgekommen ist ein dreiminütiger Kurzfilm, welcher von März bis September 2019 im Museum Rietberg an der Ausstellung […]

Beitrag lesen