Unsere Fahrschule im Museum

Kürzlich hatte uns das Museum Rietberg angefragt ob wir für sie einen Film drehen würden. Es geht dabei um die Rolle des Spiegels in der Fahrschule. Dieser Filmdreh war für uns sehr interessant und hat wirklich Spass gemacht. Herausgekommen ist ein dreiminütiger Kurzfilm, welcher von März bis September 2019 im Museum Rietberg an der Ausstellung zum Thema zu sehen sein wird.

Doch wie wichtig sind die Spiegel zum Auto fahren wirklich?

Gemäss einer Medienkonferenz vom 14. März 2019 der Kantonspolizei Zürich verletzt sich alle 6 Stunden eine Person auf Stadtgebiet. Zudem klingelt das Telefon alle 1,5 Stunden wegen einem Verkehrsunfall. Das grösste Verletzungsrisiko liegt beim Velofahrer. Tendenz steigend. Die Schuld am Unfall liegt jeweils zu 50 Prozent bei Velo- und Autofahrer.

Wo können wir als Autofahrer uns verbessern? Unaufmerksamkeit und Ablenkung gehören zu den Hauptursachen von Verkehrsunfällen. Zudem gibt es eine ganze Reihe von Abbiegeunfällen. Vor allem diese Unfälle könnten sehr stark reduziert werden. Die Lösung: Innenspiegel, Seitenspiegel, Seitenblick! Interessanterweise sind es auch nicht die 18-25 jährigen, die zu den Hauptverursachern gehören. Die jungen Verkehrsteilnehmer haben die Blicksystematik noch von der Fahrschule präsent. Irgend wie scheint es dass das richtige Beobachten mit den Jahren bzw. mit der Erfahrung dann immer mehr eine untergeordnete Rolle beim Autofahren spielt.. Es sind die 25-65 jährigen. Sie verursachen am meisten Verkehrsunfälle. Die Schuld liegt ungefähr je zu 25 Prozent bei 18-25 jährigen und den Rentnern. Die 25-65 Jährigen haben zu ca 50% Schuld an allen Verkehrsunfällen.

Den Kurzfilm können Sie unter folgendem Link anschauen:

Informationen zur Ausstellung finden Sie unter www.rietberg.ch

 

Unverbindliche Anfrage

Sie können ganz unverbindlich mit uns Kontakt aufnehmen. Sehr gerne unterstützen wir Sie in sämtlichen Angelegenheiten - rund um das Auto fahren!

Unverbindliche Anfrage

Weitere Neuigkeiten

vor 218 Tagen

Fahrschule – Änderungen in der Fahrausbildung

Eine der zentralen Fragen lautet derzeit: Soll ich mit einem geschaltetem Fahrzeug oder mit Automat lernen?“ Auf unsere Fahrschule, wie auch auf alle Neulenker kommen künftig diverse Änderungen zu. Ab 01. Januar 2021 können zürcher Fahrschülerinnen und Fahrschüler bereits ab 17 Jahren den Lernfahrausweis beantragen. Dies hat der Bundesrat an seiner Sitzung vom 14.12.2018 beschlossen. Gleichzeitig […]

Beitrag lesen

vor 811 Tagen

Ablenkung am Steuer

Immer mehr Ausweisentzüge wegen Ablenkung am Steuer. Es genügt wenn Sie sich ein paar Minuten lang in Zürich die Autofahrerinnen und -Fahrer etwas genauer anschauen. Handy am Ohr, SMS schreiben, Essen, Trinken, Rauchen, und so weiter… Wer beim Fahren mit dem Handy am Ohr erwischt wird, kassiert im Normalfall eine Ordnungsbusse von 100.- Franken. Wer […]

Beitrag lesen

vor 477 Tagen

Tipps für Ihre Autoprüfung

Ihre praktische Autoprüfung steht kurz bevor? Oder Sie sind der Meinung dass Sie nun soweit sind? Hier geben wir Ihnen ein paar Tipps damit Ihre Autoprüfung zum positiven Erlebnis wird. Zunächst mal ist es enorm wichtig dass Sie auf Ihr ehrliches Bauchgefühl hören. Wenn Sie auf Ihre innere Stimme hören müssten Sie selber sehr gut […]

Beitrag lesen