Ist der Winterreifen in der Schweiz obligatorisch?

Fahrstunden auf trockenen Strassen. Kein Regen. Kein Schnee. Diesen Wunsch haben die meisten Fahrschüler. Doch bald dürfte auch in Zürich der erste Schnee fallen. Dann werden auch wir in der Fahrschule immer wieder aufs Neue herausgefordert. Wie sieht es jedoch mit den Winterreifen aus? Sind diese hierzulande vorgeschrieben oder könnte man auch mit Sommerreifen fahren?

Rechtliches:
Das Strassenverkehrsgesetz schreibt tatsächlich keine generelle Winterreifenpflicht vor. Fahrzeuge dürfen nur in betriebssicherem und vorschriftsgemässem Zustand verkehren. Sie müssen so beschaffen sein, dass die Verkehrsregeln befolgt werden können und dass Führer, Mitfahrende und andere Strassenbenützer nicht gefährdet und die Strassen nicht beschädigt werden. So sieht es Artikel 29 SVG vor.

Hinweise:
Der Winterreifen wurde für Strasseneinsätze von 7 Grad Celsius und weniger entwickelt. Gegenüber dem Sommerreifen hat er eine viel weichere Gummimischung. Dadurch verkürzt sich Bremsweg. Gleichzeitig erhöht sich die Haftung auf nassen und verschneiten Fahrbahnen.

Massnahmen:
Wenn Sie also mit Ihrem Fahrzeug andere Verkehrsteilnehmer behindern oder gefährden und dies auf die Sommerreifen zurück zu führen ist, weil beispielsweise die Strasse verschneit oder vereist ist, erwartet Sie eine Anzeigeerstattung bei der zuständigen Staatsanwaltschaft. Das Strassenverkehrsamt wird ebenfalls mit einer Kopie des Anzeirapportes bedient. Die Administrativbehörde entscheidet dann über eine geeignete Massnahme, welche zur Einsicht und Besserung des Fahrzeugführers und der Bekämpfung von Rückfällen dient. Diese Massnahme kann von einer Ermahnung bis hin zum Führerausweisentzug gehen.

Zudem kann die Versicherung bei Personen, die in der Winterzeit ein Fahrzeug mit Sommerreifen lenken und in einen Verkehrsunfall verwickelt sind, Leistungen kürzen oder sogar ganz auf die versicherte Person übertragen (Regress)

Unverbindliche Anfrage

Sie können ganz unverbindlich mit uns Kontakt aufnehmen. Sehr gerne unterstützen wir Sie in sämtlichen Angelegenheiten - rund um das Auto fahren!

Unverbindliche Anfrage

Weitere Neuigkeiten

vor 311 Tagen

Winterdienst am Auto – Das Guckloch

Muss ich meine Autoscheibe vom Eis frei kratzen? „Mein Auto steht in Zürich auf einem öffentlichen Parkplatz. Ich habe keine Lust jeden morgen zuerst 15 Minuten lang in der Kälte die Scheiben frei zu kratzen. Bin ich eigentlich überhaupt dazu verpflichtet?“ fragt uns ein ehemaliger Fahrschüler. Ja, dazu sind Sie verpflichtet. Wenn Sie sich bloss […]

Beitrag lesen

vor 233 Tagen

Verhalten bei Unfällen mit Tieren

Haben Sie in der Fahrschule gelernt wie Sie sich richtig verhalten wenn Ihnen eine Katze oder ein Fuchs vor das Auto rennt? Obwohl Sie ein noch so aufmerksamer und gefahrenbewusster Verkehrsteilnehmer sind kann das auch Ihnen passieren! Auf Waldabschnitten öffentlicher Strassen sind Unfälle mit Wildtieren praktisch unvermeindlich. Vor allem im Frühling wenn die Tiere auf […]

Beitrag lesen

vor 591 Tagen

Ablenkung am Steuer

Immer mehr Ausweisentzüge wegen Ablenkung am Steuer. Es genügt wenn Sie sich ein paar Minuten lang in Zürich die Autofahrerinnen und -Fahrer etwas genauer anschauen. Handy am Ohr, SMS schreiben, Essen, Trinken, Rauchen, und so weiter… Wer beim Fahren mit dem Handy am Ohr erwischt wird, kassiert im Normalfall eine Ordnungsbusse von 100.- Franken. Wer […]

Beitrag lesen