Tipps Autoprüfung

Tipps Autoprüfung

Der beste Tipp für eine erfolgreiche Autoprüfung ist eine gute Vorbereitung. Sie können wahrscheinlich keine Prüfung gut meistern ohne dass Sie sich dafür richtig vorbereitet haben. Nun steht Ihnen einerseits unsere Fahrschule für eine entsprechende Wissensvermittlung zur Verfügung. Andererseits sollten Sie das bei uns gelernte im Idealfall zu Hause festigen.

Lernstadien in deiner Ausbildung

Jeder Fahrschüler durchfährt diese drei Stadien. Wenn du bei drei angelangt bist, bist du bereit für die Prüfung.

  1. Unbewusst Fehler machen
  2. Bewusst Fehler machen
  3. Keine Fehler machen

Filmfahren

Eine sehr gute Übung für deine privaten Lernfahrten oder natürlich auch bei uns in der Fahrschule! Wenn es auffällt, dass du als Fahrschüler viele Verkehrsschilder zu spät erkennst oder im schlimmsten Fall gar nicht, dann gibt es die Möglichkeit, eine sogenannte Filmfahrt zu machen. Der Unterschied zum normalen Fahren ist, dass du alle Fussgängerstreifen, Fussgänger, welche diese betreten wollen, „Hindernis rechts umfahren“-Schilder, Ampeln, Richtungsangaben und so weiter, die für deine weiterfahrt eine Rolle spielen, laut aufzählst. Du bist nun viel intensiver am suchen und dein Fahrlehrer oder berechtigter Beifahrer hört von dir, was du siehst und was nicht. So kann er dich auf übersehene Sachen aufmerksam machen und du weisst, wo du noch mehr suchen musst.

Aus unserer Reihe „Was sollte ich wissen?“

Welche Ausweise und Dokumente müssen auf der Fahrt mitgeführt werden?
  • Fahrzeugausweis
  • Führerausweis
  • Abgaswartungsdokument – bei neueren Fahrzeugen seit 01.01.2013 nicht mehr nötig. Die neueren Fahrzeuge haben das sogenannte OBD-System. Hier können die Fahrzeugdaten mittels einem Stecker links unterhalb des Lenkrades herausgelesen werden.
Welche Angaben sind im Fahrzeugausweis enthalten?
  • Kanton der Immatrikulation
  • Fahrzeughalter
  • Polizeinummer
  • Chassisnummer
  • Gewichte
  • Sitzplätze
  • 1.Inverkehrsetzung
  • Vorschriften über Verzollung und Änderungen
Was muss ich alles wissen?

Tipps Autoprüfung – Angaben auf dem Fahrzeugausweis

 

Wie ist beim Verlust des Führer-/Fahrzeugausweises vorzugehen?

Unverbindliche Anfrage

Hier finden Sie unsere Kontaktdaten. Während den Fahrstunden zu telefonieren entspricht eigentlich nicht unseren Qualitätsansprüchen. In dieser Zeit widmen wir unsere volle Aufmerksamkeit dem Fahrschüler. Ihre Anfrage beantworten wir daher lieber per Mail als am Telefon oder wir rufen Sie dann gerne zurück.

Unverbindliche Anfrage

Weitere Neuigkeiten

vor 1364 Tagen

Bundesrat optimiert die Fahrausbildung

Zürich – Auf unsere Fahrschülerinnen und Fahrschüler, aber natürlich auch auf unsere Fahrschule selber, werden wahrscheinlich diverse Anpassungen treffen. Aktuell findet im Bundesrat eine Vernehmlassung zur Revision der Führerausweisvorschriften statt, welche noch bis am 26. Oktober 2017 andauern wird. Wer künftig in der Schweiz erstmals allein im Auto unterwegs sein darf, soll dies mit mehr Fahrpraxis als bisher […]

Beitrag lesen

vor 659 Tagen

Unsere Fahrschule im Museum

Kürzlich hatte uns das Museum Rietberg angefragt ob wir für sie einen Film drehen würden. Es geht dabei um die Rolle des Spiegels in der Fahrschule. Dieser Filmdreh war für uns sehr interessant und hat wirklich Spass gemacht. Herausgekommen ist ein dreiminütiger Kurzfilm, welcher von März bis September 2019 im Museum Rietberg an der Ausstellung […]

Beitrag lesen

vor 149 Tagen

Ist der Winterreifen in der Schweiz obligatorisch?

Fahrstunden auf trockenen Strassen. Kein Regen. Kein Schnee. Diesen Wunsch haben die meisten Fahrschüler. Doch bald dürfte auch in Zürich der erste Schnee fallen. Dann werden auch wir in der Fahrschule immer wieder aufs Neue herausgefordert. Wie sieht es jedoch mit den Winterreifen aus? Sind diese hierzulande vorgeschrieben oder könnte man auch mit Sommerreifen fahren? […]

Beitrag lesen