Tipps für Ihre Autoprüfung

Ihre praktische Autoprüfung steht kurz bevor? Oder Sie sind der Meinung dass Sie nun soweit sind?

Hier geben wir Ihnen ein paar Tipps damit Ihre Autoprüfung zum positiven Erlebnis wird. Zunächst mal ist es enorm wichtig dass Sie auf Ihr ehrliches Bauchgefühl hören. Wenn Sie auf Ihre innere Stimme hören müssten Sie selber sehr gut merken ob Sie schon prüfungsreif sind oder nicht. Es bringt nichts wenn Sie auf den Prüfungstermin pochen nur weil beispielsweise Ihr Abo in der Fahrschule demnächst abläuft. Das Strassenverkehrsamt Zürich hat jährlich fast 40% negative Erstprüfungen zu verzeichnen. Dies jedoch vor allem weil so viele die Prüfung einfach mal machen. Unabhängig davon ob sie parat sind oder nicht. Liebe Leute, es handelt sich um eine Prüfstelle und keine Lotteriestelle! 🙂

Auch die Prüfungszeit ist enorm wichtig. Manche Fahrschüler sind um 07:00 wach und aufmerksam. Andere schlafen dann noch. Die einen sind erst ab Mittag richtig wach andere sind bis dann so nervös dass gar nichts mehr geht. Planen Sie deshalb die praktische Prüfung früh genug so dass Sie sich die für Sie passende Zeit aussuchen können. Und eben nicht den einen verbliebenen, freien Termin um 07:00 nehmen müssen weil alles andere bereits ausgebucht ist. Dies gilt übrigens auch für die Fahrstunden! 🙂

In unserer Fahrschule in Zürich machen wir gegen Ende der Ausbildung Prüfungssimulationen. Dies wird Ihnen ermöglicht weil wir verschiedene Fahrlehrerinnen und Fahrlehrer in unserem Team haben. Selbstverständlich fahren wir alle das gleiche Auto. So können Sie eine Prüfung fast 1:1 testen und allfällige letzte Ausbildungslücken schliessen.

Und Sie werden sehen dass Ihre praktische Prüfung gar nicht so schlimm ist wie manche erzählen. Ganz im Gegenteil. Wenn Sie richtig vorbereitet sind ist die Prüfung eine reine Formsache. Unsere Erfolgsquote liegt bei rund 90 Prozent!

Eine solche Probeprüfung können Sie jederzeit bei uns buchen. Unabhängig ob Sie bisher Fahrstunden bei uns gebucht hatten oder nicht.

Unverbindliche Anfrage

Hier finden Sie unsere Kontaktdaten. Während den Fahrstunden zu telefonieren entspricht eigentlich nicht unseren Qualitätsansprüchen. In dieser Zeit widmen wir unsere volle Aufmerksamkeit dem Fahrschüler. Ihre Anfrage beantworten wir daher lieber per Mail als am Telefon oder wir rufen Sie dann gerne zurück.

Unverbindliche Anfrage

Weitere Neuigkeiten

vor 38 Tagen

Lernfahrausweis ab 17

Jüngere Fahrschüler in Zürich Ab dem 01.01.2021 treten weitere Neuregelungen der Revision über Führerausweisvorschriften in kraft. Wer den Lernfahrausweis vor dem 20. Altersjahr erwirbt, muss neu eine Lernphase von zwölf Monaten durchlaufen. Die Person muss den Lernfahrausweis seit mindestens einem Jahr besitzen, um zur praktischen Führerprüfung zugelassen zu werden. Da das Mindestalter für den Erwerb […]

Beitrag lesen

vor 1010 Tagen

Verhalten bei Unfällen mit Tieren

Haben Sie in der Fahrschule gelernt wie Sie sich richtig verhalten wenn Ihnen eine Katze oder ein Fuchs vor das Auto rennt? Obwohl Sie ein noch so aufmerksamer und gefahrenbewusster Verkehrsteilnehmer sind kann das auch Ihnen passieren! Auf Waldabschnitten öffentlicher Strassen sind Unfälle mit Wildtieren praktisch unvermeindlich. Vor allem im Frühling wenn die Tiere auf […]

Beitrag lesen

vor 1088 Tagen

Winterdienst am Auto – Das Guckloch

Muss ich meine Autoscheibe vom Eis frei kratzen? „Mein Auto steht in Zürich auf einem öffentlichen Parkplatz. Ich habe keine Lust jeden morgen zuerst 15 Minuten lang in der Kälte die Scheiben frei zu kratzen. Bin ich eigentlich überhaupt dazu verpflichtet?“ fragt uns ein ehemaliger Fahrschüler. Ja, dazu sind Sie verpflichtet. Wenn Sie sich bloss […]

Beitrag lesen