Tipps und Ablauf der Autoprüfung

Tipps und Informationen zum Ablauf der Autoprüfung direkt von Ihrer Fahrschule in Zürich. Damit die Sie die Autoprüfung möglichst beim ersten Mal bestehen geben wir Ihnen gerne hier schon ein paar wichtige Informationen.

Theorieprüfung:

Die Auto – Theorieprüfung findet auf dem Strassenverkehrsamt selber statt. Sie können sich selber mit einem Buch oder einem geeignetem App auf die Theorieprüfung vorbereiten. Insgesamt erwarten Sie 150 Fragen. Die Prüfung wird am Computer gelöst. Sie dürfen dabei maximal 10% falsch antworten. Sie können jedoch in einer Frage drei Fehler machen. Wenn z.Bsp die Antwort „a“ richtig wäre und Sie stattdessen die Antworten „b“ und „c“ ankreuzen, haben Sie drei Fehler. Und nicht etwa einfach eine Frage falsch beantwortet. Also empfiehlt es sich die Fragen genau zu lesen und nicht zu raten.

Praktische Prüfung in Zürich:

Zur praktischen Prüfung werden Sie durch uns begleitet. Dies gilt für normale Autoprüfungen wie auch für Kontrollfahrten. Wir haben in unseren Fahrzeugen selbstverständlich Doppelpedalen und ohne diese haben die Experten beim Strassenverkehrsamt keine Freude. Das ist auch sehr gut nachvollziehbar. Eine praktische Prüfung dauert rund 50 Minuten. Wir begleiten Sie an die Prüfung. Eine Stunde vor Ihrem Termin treffen wir uns jeweils zum Warmup. Dies ist sehr wichtig weil wir dann nochmals Zeit haben um alle Manöver zu üben und Ihnen den letzten Schliff zu verleihen. An der Prüfung selber steigen wir dann aus und der Experte vom Strassenverkehrsamt fährt mit Ihnen die Prüfungsstrecke ab. Wir warten jeweils beim Strassenverkehrsamt auf Sie und hoffen dass alles gut läuft. Sofern die Prüfung bestanden wurde erhalten Sie einen entsprechenden Stempel in Ihren Lernfahrausweis und können dann direkt selber fahren – ohne Begleitung! Der richtige Führerausweis wird Ihnen dann innert zwei bis drei Arbeitstagen per Post zugestellt.

Die richtige Vorbereitung ist alles!

Wir können das gar nicht oft genug betonen. Es ist enorm wichtig dass Sie sich vor der Prüfung richtig vorbereiten. Fahren Sie so oft Sie können privat. So erlangen Sie eine gewisse Routine und Selbstständigkeit. An der praktischen Prüfung müssen unter anderem die Experten überzeugt werden dass Sie ein Fahrzeug sicher führen können. Im Strassenverkehrsrecht steht „auch in schwierigen Situationen“. Dies wird unter anderem überprüft indem Sie vom Experten gefragt werden ob Sie wissen wo das Strassenverkehrsamt Zürich sei? „Dann fahren Sie Richtung Zürich zum Strassenverkehrsamt“. In einer solchen Situation sind Sie dann ähnlich wie in Ihrem Alltag gefordert. Sie haben niemanden mehr, der rechts oder links sagt. Zudem müssen Sie auf den Verkehr, auf Schilder, Vortritt usw. eben selber achten! Während Ihren Fahrstunden fahren wir aber alle Strecken mit Ihnen und zeigen Ihnen natürlich alles, was Sie zum bestehen der Prüfung wissen müssen.

Kann ich überhaupt die Prüfung beim ersten mal bestehen?

Im ersten Halbjahr haben wir uns dieses Jahr erneut steigern können. So viele positive, praktische Prüfungen hatten wir in den vergangenen 17 Jahren noch nie! Es geht also durchaus auf Anhieb. Das Gerücht, dass man die Autoprüfung in Zürich beim ersten mal eh nicht besteht ist definitiv ein Mythos. Genau das Selbe gilt für das Gerücht dass die Prüfung in ländlicheren Prüfungsstellen viel einfacher sei. Stellen Sie sich mal vor wie das wäre wenn in Hinwil alle beim ersten Mal die Prüfung bestehen würden und in Zürich nur jeder Dritte..? Aber nochmals, ohne Vorbereitung geht es eben nicht.

Ich hoffe dass wir Ihnen hier ein paar wichtige Informationen haben geben können. Für ergänzende Fragen und Auskünfte steht Ihnen unsere Fahrschule sehr gerne zur Verfügung.

Unverbindliche Anfrage

Hier finden Sie unsere Kontaktdaten. Während den Fahrstunden zu telefonieren entspricht eigentlich nicht unseren Qualitätsansprüchen. In dieser Zeit widmen wir unsere volle Aufmerksamkeit dem Fahrschüler. Ihre Anfrage beantworten wir daher lieber per Mail als am Telefon oder wir rufen Sie dann gerne zurück.

Unverbindliche Anfrage

Weitere Neuigkeiten

vor 1454 Tagen

Ablenkung am Steuer

Immer mehr Ausweisentzüge wegen Ablenkung am Steuer. Es genügt wenn Sie sich ein paar Minuten lang in Zürich die Autofahrerinnen und -Fahrer etwas genauer anschauen. Handy am Ohr, SMS schreiben, Essen, Trinken, Rauchen, und so weiter… Wer beim Fahren mit dem Handy am Ohr erwischt wird, kassiert im Normalfall eine Ordnungsbusse von 100.- Franken. Wer […]

Beitrag lesen

vor 937 Tagen

Fussgänger angefahren. Bundesgericht spricht nun Autofahrer frei

Unsere Fahrschülerinnen und Fahrschüler begegnen jeden Tag den zahlreichen Fussgänger und Velofahrer in Zürich und Umgebung. Keine einfache Aufgabe für die Fahrschule. Ich persönlich bin zu 100% überzeugt dass dies grundsätzlich überhaupt kein Problem wäre. Wenn der Gegenseitige Respekt und eine gesunde Portion Gefahrenbewusstsein sowie die entsprechende Aufmerksamkeit vorhanden sind. Natürlich immer auf beiden Seiten! […]

Beitrag lesen

vor 712 Tagen

Unsere Fahrschule im Museum

Kürzlich hatte uns das Museum Rietberg angefragt ob wir für sie einen Film drehen würden. Es geht dabei um die Rolle des Spiegels in der Fahrschule. Dieser Filmdreh war für uns sehr interessant und hat wirklich Spass gemacht. Herausgekommen ist ein dreiminütiger Kurzfilm, welcher von März bis September 2019 im Museum Rietberg an der Ausstellung […]

Beitrag lesen